top of page

SOCA VALLEY - DER SMARAGDENE FLUSS

    Termin:  18. Oktober 9 Uhr bis 20. Oktober  ca. 13 Uhr 2024 

Teilnehmeranzahl:  maximal 5, mindestens 3

 

Teilnehmerkosten: € 465

Das Soca Tal

Dieser Workshop beschäftigt sich hauptsächlich mit der Landschaftsfotografie. Das ursprüngliche Soca Tal sowie deren Nebenflüsse und Wasserschauplätze werden uns dazu als Motive dienen. 

 

Die Soca entspringt tief im slowenischen Triglav Nationalpark in den julischen Alpen. Anfangs bahnt sie sich ihren Weg durch tiefe Klammen, Schluchten, und später durch naturbelassene Flussbette mit vielen verzweigten Schotterbänken. Die Soca erscheint je nach Licht, in smaragdgrün oder türkis. Gerne wird sie auch als smaragdener Fluss bezeichnet.

 

Wir werden aber auch entlang einiger Nebenflüsse unterwegs sein. Diese sind teils gut versteckt und nicht sehr bekannt. Kleine Bäche fließen über unzählige Kaskaden durch den Wald oder über moosbedeckten Fels.

Das Hauptaugenmerk  liegt am Vermitteln von fotografischen Tipps und Tricks, der Umgang mit Filtern in der Landschaftsfotografie und der Wahl des Bildausschnittes. Hierfür stehe ich ihnen mit Rat und Tat beiseite

  • Wir werden keine langen oder anspruchsvollen Wanderungen unternehmen, dennoch sind eine gewisse Trittsicherheit und leichte Wanderschuhe erforderlich.

  • Die Anreise erfolgt eigenständig. Vor Ort werden wir Fahrgemeinschaften bilden.

  • Die Unterkunft ist nicht im Workshop inkludiert und muss selbstständig organisiert werden. Wir empfehlen eine Unterkunft im Raum Bovec. Hier wird auch unser Ausgangspunkt zu den Locations liegen.

  • Individuelles Fotocoaching

Programmablauf:

Am Freitag treffen wir uns um 9 Uhr in Bovec, wo ich ihnen auch empfehle ein Zimmer zu beziehen.

  Nach einem kurzen gegenseitigen Kennenlernen fahren wir auch schon an die erste Location und verbringen den restlichen Tag mit der Fotografie.

Die restlichen Tage werden wir gemeinsam im Soca Valley den Tagesablauf dem Wetter angepasst gestalten

Abends werden wir gemeinsam Essen gehen und danach gibt es die Möglichkeit für Bildbesprechungen bzw. Bearbeitungen der gemachten Bilder​​

 Der Workshop endet am 20.Oktober um ca. 13 Uhr

Empfohlene Ausrüstung:

Kamera mit Objektiven, optimal 24 -70mm Weitwinkel + Telezoom 70 - 200, ev Ultraweitwinkelobjektiv 

stabiles Stativ,  genügend Speicherkarten, Wanderbekleidung, festes Schuhwerk, ev. Gummistiefel

 Polfiler, Neutralgraufilter, Laptop wenn vorhanden

Teilnahme auf eigene Gefahr

bottom of page